MeinWarschau ist der einzige deutschsprachige Blog aus Warschau, wo der Autor sich tatsächlich die Frechheit erlaubt das zu schreiben, was er denkt.

Follow Us
GO UP

Free Tour: Warschauer Königsweg

separator
Preis 1 Stunde 30 Minuten
Details

Free Tour: Warschauer Königsweg

Bei uns kann man mit Karte überweisen

Accepted_Cards_Update.png

Keine Schwarzarbeit!

Alle Einnahmen werden fiskalisch erfasst. Auf Wunsch können wir auch eine individuelle Quittung ausstellen. Melden Sie dies dem Stadtführer am Anfang der Tour.

Reservierung

Ihr Stadtführer ist: Antoni (deutsch)

Was ist eine Free Tour?
Free Touren sind auf Trinkgeld basierte Stadtführungen mit einem lizenzierten Stadtführer. Die Gäste entscheiden, wieviel der Guide bekommen soll. Diese Einnahmen werden fiskalisch erfasst. Auf Wunsch erhalten Sie eine individuelle Rechnung.
Startzeit
10:30 Uhr | außer Mittwoch
Reservierungspflicht
Für diese Tour muss man sich vorher anmelden. Entweder über den Buchungskalender, via Mail oder telefonisch unter 0048 507 980 921 (mobil) | 0048 22 408 47 85 (Festnetz)
Sprachen
Deutsch und Englisch
Dauer
1 Stunde 30 Minuten
Kurzbeschreibung
Diese Führung ist ideal für Gäste, die zum ersten Mal in Warschau sind. Sie entdecken nicht nur die bekannteste Allee in Warschau mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern erhalten auch einen Einblick in das, was die Stadt so besonders macht.

Auf dieser Führung entlang des Warschauer Königsweges sehen Sie die Heilig-Kreuz-Kirche mit dem eingemauerten Chopin-Kerzen, das Kampusgelände der Universität Warschau, den Pilsudski-Platz mit dem Grab des Unbekannten Soldaten, die Gebäude der zwei teuersten Hotels in Warschau, Bristol und Europejski, den Präsidentenpalast, die St.-Anna-Kirche und schließlich den wirklich wunderschönen Schlossplatz mit dem Blick auf die bunten Fassaden der Bürgerhäuser.

Wir zeigen unseren Gästen die Stadt in einer neuen Art moderner Führungen: das Guiding 2.0 verfolgt die Philosophie, dass die Gäste das Recht haben alle möglichen Facetten kennenzulernen und das Daten und Geschichtsfakten zwar sehr wichtig sind, diese jedoch in den Hintergrund gestellt werden sollten. Es bringt nichts hunderte von auswendig gelernten Zahlen auszuplaudern. Vielmehr möchten wir den Gästen ermöglichen im nachhinein im Alleingang die Stadt zu erkunden. Mit Prachtbauten, Monumenten und Denkmälern als Kulisse, möchten wir Ihnen das Leben in der Stadt vorstellen, wie es wirklich ist. Der Rest – glauben Sie uns – kommt von alleine.

Während der Tour besuchen wir zudem den Warschauer Miniaturenpark. Dort gibt es die Möglichkeit den Sachsenpalast in einer 1:25 Miniatur zu bewundern. Die Gäste müssen für den Eintritt nicht bezahlen.

Lassen Sie sich also von unserem Stadtführer verführen, begeistern und für die Stadt gewinnen!


Trefpunkt

Beitragsbild: City of Warsaw 

1 Stunde 30 Minuten
  • Stadt
  • Treffpunkt
    Kopernikus-Denkmal | Krakowskie-Przedmiescie 1
  • Max. Gruppengröße
    30
  • Highlights
    Heilig-Kreuz-Kirche mit Chopin-Herz (außen); Universität Warschau, Grab des Unbekannten Soldaten; Präsidentenpalast; Adam-Mickiewicz-Denkmal; St.-Anna-Kirche (innen); Königsschlossplatz mit Sigismundsäule; Warschau Altstadt (Außenansicht)
  • Rollstuhlgerecht?
    ja
  • Inbegriffen
    kostenloser Eintritt in den Miniaturenpark
    lizenz. Stadtführer: Antoni
  • nicht inbegriffen
    Eintritt für Museum
    Kaffee und Kuchen
    Ticket für ÖPNV

Kommentieren

Attraktivität
Kontakt
Organisation
Preis-Leistung
Stadtführer/Veranstalter
Allgemeine Zufriedenheit