Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

Chopin in Warschau: Führung und Konzert

separator
Preis EUR 35 35 € | 2 1/2 Stunden
Details

Chopin in Warschau: Führung und Konzert

EUR 35
Bild © Walking Poand   |    English

Dem Chopin-Konzert wird eine öffentliche Führung vorgeschaltet. Unser liznenzierter Stadtführer zeigt Ihnen den Königsweg aus der Perspektive des Lebens des Musikgenies Frédéric Chopin.

    Jetzt buchen, vor Ort bezahlen

    Sie können jetzt schon buchen – bezahlen müssen Sie erst vor Ort und auch nur, wenn Sie tatsächlich erscheinen. Daher bitten wir Sie uns zu informieren, falls Sie absagen müssen, damit wir den freien Platz an andere Gäste verteilen können.

    Buchen Sie schon jetzt und bezahlen Sie erst vor Ort beim Stadtführer!

    Keine Stornierungsgebühren

    Sie können jederzeit stornieren. Es entstehen keine Kosten für Sie. Wir bitte lediglich um eine kurze Info, falls Sie absagen müssen, damit wir die freien Plätze anderen Gästen anbieten können.

    Keine Anzahlung

    Wir verlangen keine Anzahlung

    Bei uns kann man mit Karte zahlen

    Accepted_Cards_Update.png

    Was sind Budget City Touren?
    Das sind Führungen für einen geringen Preis pro Person mit einem lizenzierten Stadtführer. Der Unterschied zu privaten Führungen ist, dass hier jeder teilnehmen kann. Zugleich sind die Gruppengrößen auf 30 Personen beschränkt
    Zeitplan
    Täglich außer Mittwoch
    Startzeit Führung
    16:30 Uhr
    Startzeit Konzert
    18:00 Uhr
    Sprache des Stadtführers
    Deutsch
    Sprache des Konzertleiters
    Englisch
    Dauer der Führung
    75 Minuten + 15 Minuten Pause
    Dauer des Konzerts
    1 Stunde (Spielzeit: 50 Minuten)
    Streckenlänge der Führung
    1,3 km

    Treffpunkt

    Sie können jetzt schon buchen – bezahlen müssen Sie erst vor Ort und auch nur, wenn Sie tatsächlich erscheinen. Daher bitten wir Sie uns zu informieren, falls Sie absagen müssen, damit wir den freien Platz an andere Gäste verteilen können.

    Der Stadtführer erwartet Sie an folgender Adresse:

    Krakowskie Przedmiescie 1

    Das Kopernikus-Denkmal ist nahezu 4 Meter hoch. Man kann es nicht übersehen.

    Der Stadtführer hat einen weißen Regenschirm bei sich!

    Das erwartet Sie

    Das schöne am Warschauer Königsweg ist die Tatsache, dass er im großen und ganzen visuell genauso aussieht wie in den Jahrhunderten zuvor, also zum Teil so, wie Canaletto ihn Ende des 18. Jahrhunderts gemalt hatte.

    Hier befand sich das Zentrum der Stadt, hier also geschah es auch, dass unser Musikgenie ideale Voraussetzungen vorfand, ohne welchen er nicht eine so glorreiche Karriere durchleben könnte.

    Deshalb organisieren wir diese Tour! Weil wir ganz genau zeigen können, wo Chopin lebte, lernte, spielte und aufwuchs. Dieser ein Kilometer lange Abschnitt, diese Krakowskie Przedmiescie Straße, umfasst alles aus seinen ersten 20 Jahren seines Lebens. Der Stadtführer wird Ihnen alles wissenswerte über Chopin erzählen, alles mit ihm in Verbindung stehende zeigen und so eine gute Basis für das Verstehen seiner Musik beibringen.

    Während der Führung besuchen Sie auch den Miniaturenpark, weil sich dort die Miniatur des Sachsenpalais befindet. Der Originalpalast wurde 1944 in die Luft gesprengt. Der Eintritt ist im Preis inbegriffen.

    Nach knapp 75 Minuten bringt Sie der Stadtführer zum Konzertraum. Dort haben Sie noch genügend Zeit, um eventuell die Toilette aufzusuchen und sich frisch zu machen.

    Das Konzert beginnt pünktlich um 18:00 Uhr. Sie werden begeistert sein. Wir arbeiten nur mit diesem Veranstalter zusammen, weil er als einziger garantieren kann, dass die Qualität jeden Tag überzeugt. Die Eigentümerin, Frau Kraszewska, spielt selbst schon über 20 Jahre Klavier und weiß ganz genau, wen Sie einstellen kann und wen nicht.

    Wir garantieren Ihnen eine gelungene und Informationsreiche Führung und ein professionelles Konzert. Das einzige, was wir nicht garantieren können, ist gutes Wetter!

    Highlights
    Besuch der Heilig-Kreuz-Kirche, wo das Herz von Chopin eingemauert ist; der Stadtführer zeigt alle Wohnungen der Chopin-Familie; Besuch der Visitantinnen-Kirche, wo der junge Chopin auf der Orgel spielte; Spaziergang entlang der romantischen Kozia-Straße; Schlossplatz; Besuch im Miniaturenpark auf dem Königsweg; Chopin-Konzert in der Altstadt

    Das ist Ihr Stadtführer

    Ihr Stadtführer auf dieser Tour wird Antoni sein. Er ist in Deutschland aufgewachsen, lebt seit 2013 in Warschau und ist seit sechs Jahren lizenzierter Stadtführer. Er zeigt Ihnen die Stadt auf muttersprachlichem Niveau und gemäß der Philosophie, dass Fakten und Daten wichtig sind, aber dass auch das Leben von großem Interesse ist.

    Tipps nach der Tour

    Wir empfehlen Ihnen unbedingt noch einen Spaziergang durch die Altstadt zu machen. Das Konzert endet gegen 19:00 Uhr, wenn die Altstadt schon nicht mehr so überfüllt ist.

    Weitere Führungen

    Keine Einträge

    • Kategorie
    • Treffpunkt
      Krakowskie-Przedmiescie-Straße 1 | vor dem Kopernikus-Denkmal
    • Max. Gruppengröße
      20 Personen
    • Highlights
      Chopins Herz in einer Kirchenmauer, Besichtigung der Wohnungen der Chopin-Familie (von außen), spielende Chopin-Sitzbänke, Besuch des Miniaturparks, Warschauer Lebensgeschichte Chopins, Spaziergang entlang des Warschauer Königsweges
    • Rollstuhlgerecht?
      ja
    • Inbegriffen
      kostenloser Eintritt in den Miniaturenpark
      lizenz. Stadtführer: Antoni
      Ticket für das Chopin-Konzert
    • nicht inbegriffen
      Eintritt für Museum
      Kaffee und Kuchen
      Ticket für ÖPNV
    1
    Treffpunkt

    Adresse: Krakowskie Przedmiescie 1

    Am Treffpunkt wird Ihnen ein nahezu 4 m hohes Kopernikus-Denkmal entgegentreten. 

    Der Stadtführer hat einen weißen Regenschirm bei sich!


    2
    Krakowskie-Przedmiescie-Straße | Warschauer Königsweg

    Krakowskie-Przedmiescie ist der nördliche und schönste Abschnitt des Warschauer Königsweges. Es ist die bekannteste und historisch berühmteste Promenade in Polen. Hier wuchs Frédéric Chopin auf. Nicht nur wird man hier prächtige Bauten besichtigen und etwas über die polnische Geschichte erfahren, sondern zudem die Verbindung zu Chopin und seiner Familie verstehen.

    3
    Chopin-Bänke am Königsweg

    Die berühmten Chopin-Bänke in Warschau! Sie wurden 2010 zum 200. Geburtsjubiläum aufgestellt und begleiten seitdem musikalisch die Stadtführungen Sie spielen die großartigsten Stücke von Chopin und erzählen eine kurze Geschichte über sein Leben. Der Stadtführer wird einige von ihnen zeigen und erläutern.

    4
    Besuch des Miniatur-Parks

    Der Stadtführer wird alle Gebäude und Wohnungen der Chopin-Familie in Warschau zeigen. Jedoch eines in einer etwas anderen Form. Der Sachsenpalast wurde 1944 völlig zerstört. Hier verbrachte Chopin nahezu die Hälfte seines Lebens in Warschau. Doch auf dem Königsweg gibt es den Warschauer Miniaturenpark, wo diese Gebäude sehr detailgetreu als Miniatur in einer 1:25 Skala rekonstruiert wurde. Das ist der einzige Miniaturenpark Europas mit Gebäuden, die nicht mehr existieren.

    5
    Warschauer Schlossplatz [Plac Zamkowy]

    Die Führung endet am Schlossplatz, dem wohl schönsten Platz in Warschau, mit einem atemberaubenden Blick auf die bunte Warschauer Altstadt. Nach einem kurzen Stopp begleitet Sie der Stadtführer zum Konzertsaal.

    6
    Chopin-Konzert

    Vor Jahrhunderten war hier die königliche Küche, welche später zur Künstlerwerkstatt umfunktioniert wurde. Bis heute ist es ein Ort der Kunst und Musik. Hier spielen jeden Tag professionelle Pianisten für Grupen von max. 50 Personen ein bewegendes Chopin-Konzert. Nach dem Konzert empfehlen wir einen Spaziergang durch die romantischen Gassen der Warschauer Altstadt.

      Kontaktformular

        ---