Spezialthemen

Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

Warschau Altstadt | Öffentliche Führung

separator
Price EUR 13 2 Std. | 13 €
Details

Warschau Altstadt | Öffentliche Führung

Bild © City of Warsaw   |    English
Freitag / Samstag / Sonntag

13 € pro Person

stadtfuehrer-warschauBuche eine öffentliche Führung (Budget City Tour) durch die Altstadt von Warschau. Details findest Du in der folgenden Übersicht.

    Du hast Fragen vor der Buchung?

    Du bist Dir nicht sicher, ob diese Tour das richtige für Dich ist oder hast noch Klärungsbedarf? Dann schreib uns eine Nachricht, ruf uns direkt an oder hinterlasse Deine Rufnummer und wir melden uns bei Dir! Nutze dafür das unten angehängte Kontaktformular.

    Keine Stornierungsgebühren

    Du kannst jederzeit stornieren. Dabei entstehen keine Kosten. Wir bitten lediglich um eine kurze Info, falls Du absagen musst, damit wir die freien Plätze anderen Gästen anbieten können.

    Was sind Budget City Touren?
    Das sind öffentliche Führungen für einen geringen Preis pro Person mit einem lizenzierten Stadtführer. Im Unterschied zu privaten Führungen kann hier jeder teilnehmen, allerdings ist die Teilnehmerzahl auf 30 Personen beschränkt. Zusätzlich sind Start- und Endpunkt sowie die Dauer vorgegeben.
    Zeitplan
    Freitag | Samstag | Sonntag
    Startzeit
    14:00 Uhr
    Sprache
    Deutsch
    Dauer
    2 Stunden
    Streckenlänge
    1,5 km

    Treffpunkt

    Adresse: Plac Zamkowy 1, 00-001 Warszawa

    Der Treffpunkt ist auf dem Schlossplatz vor der 22 m hohen Sigismundsäule.

    Der Stadtführer hat einen weißen Regenschirm!

    Das erwartet Dich

    Der Stadtführer erwartet Dich auf den Schlossplatz, dem historischen Zentrum der Stadt Warschau. Hier treffen die Altstadt und der Königsweg aufeinander. Umschlossen wird der Platz vom lachsroten Königsschloss und den bunten Fassaden der Altstadt, in der Mitte steht die fast 400 Jahre alte Sigismundsäule. Wenn da nicht unsere tolle und interessante Stadtführung wäre, könnte man hier stundenlang den Fluss der Zeit genießen.

    Nach einer kurzen historischen Einleitung und der Beantwortung der Fragen aller Fragen „Warum ist Warschau die Hauptstadt von Polen und wer ist damit nicht zufrieden“ geht es in den Innenhof der königlichen Residenz. Das Schloss gehört architektonisch zum Gesamtensemble der Altstadt, die 1980 in die Weltkulturerbeliste einegtragen wurde.

    Anschließend zeigen wir Euch die königlichen Gärten und die Hauptfassade des Königsschlosses. Dafür müssen wir uns ins Weichseltal begeben.

    Nach einer kurzen Fotosession steigen wir die Treppen wieder nach oben und begeben uns auf die Panoramaplattform auf dem mittelalterlichen Misthaufen. Von hier hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Stadtbezirk Warschau-Praga, das Nationalstadion und die Weichsel mit dem natürlichen Sandstrand „La Playa“. Wir befinden uns in dem Teil der Altstadt, welcher von einer Stadtmauer umgeben ist. Hier entdeckst Du

    • den Marktplatz mit der Warschauer Seejungfer
    • die „deutsche“ Glocke
    • die schmalste Fassade
    • die Johanneskathedrale und die Jesuitenkirche
    • die Stadtmauer mit dem Barbakan
    • das Denkmal des Kleinen Aufständischen

    Der Stadtführer gibt Dir auf zahlreiche Tipps für gute polnische Restaurants, Cafés und die beste traditionelle Konditorei, wie sie es nur hier gibt.

    Wir verlassen die Altstadt und bestreiten die Neustadt. Die Highlights sind das Haus, in welchem E.T.A. von 1804 bis 1806 lebte und das Geburtshaus von Marie Curie, der doppelten Nobelrpreisträgerin und Entdeckerin von Radium und Polonium Anfang des 20. Jahrhunderts.

    Die Führung endet nach ungefähr 2 Stunde am Denkmal des Warschauer Aufstandes. 

    Du wirst nicht die ganze Zeit mit der Touristenschar mitfließen müssen, weil wir unsere eigenen geheimen Wege kennen, die es uns erlauben die Altstadt in vollen Zügen zu genießen.

    Highlights
    Schlossplatz mit der Sigismundsäule, Königsschloss (Innenhof), Königliche Gärten, Johanneskathedrale, Aussichtsplattform mit Blick auf die Weichsel, Stadtmauer, Barbakan, Geburtshaus von Marie Curie, Denkmal des Warschauer Aufstandes

    Das ist Dein Stadtführer

    antoni-walking-poland

    Dein Stadtführer Antoni

    Antoni ist in Polen geboren und in Deutschland aufgewachsen. Er studierte in Bielefeld und Warschau, spricht Deutsch auf Muttersprachenniveau. Seit 2012 lebt er dauerhaft in Warschau, 2013 erwarb er eine Stadtführerlizenz und gründete 2017 das Touristikunternehmen Walking Poland.

    Er sagt über sich selbst, dass sein polnisches Herz das Blut ins deutsche Hirn pumpt. Seine polnischen und deutschen perspektiven vermischen und ergänzen sich zu einem Gesamtbild voller interessanter Schlussfolgerungen.

    Auf seinen Führungen führt er gerne Gespräche mit seinen Gästen und ist für jede unerwartete Frage sehr dankbar.

    Wir empfehlen auch unsere Führung -Königsweg-

    Wir empfehlen auch unsere öffentliche Stadtführung Warschauer Königsweg, die eine ideale Ergänzung der Altstadt-Führung ist. Daher haben wir beide Touren zeitlich abgestimmt.

    Die Königsweg-Führung | 11:00 – 12:30 Uhr | 11 € pro Person

    Die Altstadt-Führung | 14:00 – 16:00 Uhr | 13 € pro Person

    Endpunkt der Königsweg-Führung und Beginn der Altstadt-Führung ist der Schlossplatz. Dazwischen ist genügend Zeit für eine Mittagspause.

    Übersicht und Buchung
    1,5 Std. | 11 €

    Weitere Führungen

    2 Std. | 13 €
    • Kategorie
    • Treffpunkt
      Adresse: Plac Zamkowy 1
    • Max. Gruppengröße
      30
    • Behindertengerecht
      Bedingt | Bitte bei Anfrage angeben
    • Inbegriffen
      Lizenzierter Stadtführer
    • Nicht inbegriffen
      Eintritt für Museen oder Konzerte
      Kaffee und Kuchen
      Ticket für ÖPNV
    1
    Treffpunkt

    Adresse: Plac Zamkowy 1, 00-075 Warszawa

    Treffpunkt ist auf dem Schlossplatz vor der 22 m hohen Sigismundsäule

    Der Stadtführer hat einen weißen Regenschirm bei sich!

    2
    Anfahrt

    Den Schlossplatz erreicht man mit der Straßenbahn oder mit dem Linienbus.

    Straßenbahn

    Die Linie 15 hält unterhalb der Altstadt. Die Station heißt "Stare Miasto / Old Town".

    Linienbus

    Die Haltestelle heißt "Plac Zamkowy" auf dem Königsweg. Dort hält auch die Touristenlinie 180. 

    Unterhalb der Altstadt halten die Busse an der Haltestelle "Stare Miasto / Old Town".

    BITTE BEACHTEN: Der Königsweg (Krakowskie-Przedmiescie-Straße) wird in der Sommersaison von Freitagabend 18 Uhr bis Montagmorgen 8 Uhr für den Auto-und Busverkehr geschlossen. Die Busse fahren in dieser Zeit außen herum.

    3
    Bei Verspätung
    Der Stadtführer beginnt zwar pünktlich mit der Führung, hält sich aber noch bestimmt ca. 10 Minuten auf dem Schlossplatz auf. Solltest Du Dich verspäten, brauchst Du lediglich nach dem weißen Regenschirm ausschau halten.  Bei größeren Verspätungen kontaktiere uns unter +48 507 980 921 und wir lotsen Dich telefonisch zur Gruppe. 
    4
    Die Führung

    Es geht zunächst zum Innenhof des Königsschlosses, anschließend durch die Piwna-Straße, an der Johanneskathedrale vorbei zur Panoramaterrasse. Der krönende Abschluss ist der Marktplatz sowie der ebenfalls rekonstruierte Barbakan. 

    Das Geburtshaus von Marie Curie in der Neustadt leutet das Ende der Führung ein. Der Stadtführer verabschiedet die Gruppe am Denkmal des Warschauer Aufstandes. 

    Nutze auf jeden Fall die Möglichkeit um den Stadtführer über Insidertipps zu befragen. Er hat mehr als genug davon! 

    Wir wünschen eine angenehme und lehrreiche Führung!

      Kontaktformular