Spezialthemen

Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

Stadtbezirk Praga

separator
Preis Ranking: 8 von 17
Details

Stadtbezirk Praga

Der Stadtbezirk Wola war einst Zentrum der Warschauer Schwerindustrie, Schornsteine prägten das Bild dieser Gegend. Heute steht Wola für Fortschritt und Entwicklung. In nur 30 Jahren wurde es zum Business City Centre. Die Schornsteine wurden durch Wolkenkratzer ersetzt.

Das ist eine allgemeine Übersicht über den Stadtbezirk Wola. Für detaillierte Beschreibungen in den einzelnen Bereichen gibt es entsprechende Weiterleitungen.

Führung durch das Viertel

Du willst mehr über Wola erfahren? Wir bieten Führungen mit einem Stadtführer an, der Dir den Bezirk zeigt und Dir alle Einzelheiten und Geheimtipps erzählt.

Geheimtipps in Wola

Wir haben für Euch eine gesonderte Übersicht mit allen Geheimtipps im Stadtbezirk in Warschau. Einfach auf die Box klicken und los geht´s!

Internetseite der Bezirksverwaltung

wola.waw.pl (nur pl)

Eingemeindung
1916
Autokennzeichen
WY
Fläche
19,26 km²
Einwohnerzahl
141 407
Bevölkerungsdichte
7342 Personen/km²
warschau-wola
Warschau-Wola © Hiuppo, CC BY-SA 3.0

Kurzbeschreibung

Die Geschichte von Praga beginnt am 10. Februar 1648, als der König von Polen Wladyslaw IV. Wasa diesem Gebiet die Stadtrechte verlieh. Dieser historische Teil Pragas befindet sich im Stadtviertel Praga-Polnoc (Praga Nord). Es gibt noch das Stadtviertel Praga-Poludnie (Praga Süd). Die Warschauer auf der vom Fluß westlich gelegenen Stadthälfte bezeichnen alles östlich der Weichsel als Praga, was die Sache noch komplizierter macht. Wir benutzen für den historisch ältesten Teil den Namen Praga!

Heute ist Praga ein sich ständig verändernder Teil der Stadt und niemand kann genau sagen, wohin uns die Entwicklung führt. Es wird viel restauriert, einiges wird abgerissen, anderes verfällt in Vergessenheit. Es ist die Spontanität, die diese Ecke zu etwas sehr besonderem macht. Man möchte sich gleich anschließen und Teil der Veränderung werden. Erkennbar ist jedoch ein wesentlicher Unterschied zu den vorherigen Prozessen: es ist nicht mehr so wild wie früher, als man ohne Plan einfach nach gut Glück ein Lokal eröffnete und schaute, ob es von den einheimischen angenommen wird. Die Investitionen sind heute sicherer und fügen sie besser in die bestehende Substanz ein.

Der ungewissen Zukunft steht eine ereignisreiche Vergangenhei gegenüber, die von den einheimischen gepflegt und konserviert wurde. Dafür empfehlen wir unsere detaillierte Beschreibung des Stadtviertels unter folgendem Link:

Weitere Untergliederung

Weitere Untergliederung
Kolo, Ulrychow, Odolany, Powazki, Mlynow, Czyste, Nowolipki, Mirow
stadtbezirk-warschau-wola

Politik

Der Bezirksrat, der aus 25 Ratsmitgliedern besteht, wird alle 5 Jahre in 5 Wahlkreisen gewählt. Bei der Wahl 2018 waren 128 569 Personen wahlberechtigt. Die Bürgerkoalition (KO) ging mit 15 Sitzen siegreich hervor. In der Opposition ist die Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) mit 8 Plätzen. 2 Sitze hat der Verein Wola Mieszkancow. Damit kann die KO alleine regieren. Die PiS ist die Partei und der Leitung von Jaroslaw Kaczynski, die im Landesparlament (Sejm) aktuell die Regierungsgeschäfte führt. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,26 %.

Tabelle einfügen.

Zeittafel

1386
Erste historische Erwähnung
1575
Erste Freie Königswahl auf den Feldern von Wola

Museen in Wola

Andere Bezirke in Warschau

Keine Einträge

Ranking: 8 von 17

In diesem Museum bieten wir keine Führungen an. Uns ist auch nicht bekannt, dass die Museumsverwaltung hausinterne Führer hat.

Bei Interesse an einer Führung durch das Viertel, entlang der mit Wolkenkratzern bebauten Straßen, aber auch mit alten Ruinen und Überresten der Mauer des ehemaligen Jüdischen Ghettos, nutzen Sie gerne das unten angehängte Kontaktformular. Es ist ein sehr seltenes, aber höchst interessantes Thema.

Kontaktformular

    Jetzt Buchen