MeinWarschau ist der einzige deutschsprachige Blog aus Warschau, wo der Autor sich tatsächlich die Frechheit erlaubt das zu schreiben, was er denkt.

Follow Us

Folge uns

GO UP

Warschauer Königsweg

separator
Preis Besichtigung: 2-3 Std.
Details

Warschauer Königsweg

Bild © Walking Poland

Der Königsweg ist die Top-Sehenswürdigkeit in Warschau. Er ist das ein-kilometer-lange Herzstück, ohne welchem die Stadt nicht funktionieren kann.

In der Sommersaison wird der Königsweg (Krakowskie-Przedmiescie) von Freitag bis Sonntag für den Privat- und Busverkehr gesperrt. Fußgänger haben freien Gang.

Das ist eine touristische Übersicht. Für eine detaillierte Beschreibung klicken Sie bitte auf die folgende Box.

Führung mit uns!

Bei uns können Sie eine private oder auch öffentliche Führung mit unserem Stadtführer Antoni reservieren.

Art der Sehenswürdigkeit
Der ganze Straßenabschnitt der Krakowskie-Przedmiescie-Straße. Es handelt sich um 850 Meter vom Kopernikus-Denkmal bis zum Schlossplatz.
Highlights
Polnische Akademie der Wissenschaften; Kopernikus-Denkmal; Heilig-Kreuz-Kirche, wo das Herz Chopins ruht; Universität Warschau; Präsidentenpalast; Bristol-Hotel; Hotel Europejski (Raffles); Grab des Unbekannten Soldaten; St.-Anna-Kirche; Schlossplatz mit Blick auf die Altstadt
Adresse
Krakowskie Przedmiescie
Anfahrt
Im Süden (am Kopernikus-Denkmal) gibt es die Metrostation "Uniwersytet Nowy-Swiat". | Im Norden ist der Schlossplatz, wo auch die Altstadt anfängt. Erreichbar mit Bus und Bahn. Die Stationen heißen: "Plac Zamkowy" und "Stare Miasto"

Kurzbeschreibung des Königsweges

Der Königsweg konkurriert stets mit der anliegenden Altstadt um die höchste Platzierung der Warschauer Sehenswürdigkeiten. Dabei ziehen viele den mittelalterlichen Stadtkern vor, womöglich weil es „einfacher“ ist dies zu begründen.

Wir stehen jedoch auf dem Standpunkt, dass der Königsweg einen weitaus größeren Einfluß hatte auf die Entwicklung Warschaus zu dem, was es heute ist. Die Altstadt ist ein Symbol für die Zeit vor dem Goldenen Zeitalter der Stadt. Nachdem die Hauptstadt und Residenz des Königs hierhin verlegt wurde, verlor der Altstadtkern an Bedeutung und der Königsweg wurde zum Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens der Stadt und seiner Bewohner.

Wir laden Sie ein zu unserer detaillierten Beschreibung, denn die Liste der Highlights entlang dieses Abschnitts ist zu lang, um sie hier gebührend vorzustellen.

Schließen Sie sich auch unseren privaten oder öffentlichen Führungen an (s.o. unter „Führung buchen“)

Unsere Tipps auf dem Königsweg

Aussichtsplattform

Am Nordende steht der Glockenturm der St.-Anna-Kirche, auf welchem sich eine der schönsten Aussichtsplattformen in Warschau befindet.

Top-3 der Warschauer Sehenswürdigkeiten

Besichtigung: 2-3 Std.

Den Königsweg können Sie mit uns auf zwei Touren besichtigen: wählen Sie eine private Führung oder die öffentliche Führung.