MeinWarschau ist der einzige deutschsprachige Blog aus Warschau, wo der Autor sich tatsächlich die Frechheit erlaubt das zu schreiben, was er denkt.

Follow Us
GO UP

Schloss Ujazdow

separator
Preis Sitz des Zentrums für Zeitgenössische Kunst
Details

Schloss Ujazdow

touristische Übersicht

Hier haben wir für Sie eine touristische Übersicht über das Schloss zusammengestellt. Für eine detaillierte Beschreibung klicken Sie bitte auf die folgende Box.

Im Schloss hat das Zentrum für Zeitgenössische Kunst seinen Sitz. Weitere Einzelheiten unter Menü > Museum > alle Museen > Zentrum für Zeitgenössische Kunst

Internetseite des Kunstzentrums

Besichtigungsmöglichkeit

Man kann das Schloss nur in Verbindung mit einem Besuch des Zentrums für Zeitgenössische Kunst besuchen. Für weitere Einzelheiten bitte die folgende Box anklicken.

Raum und Zeit
Schloss aus dem 17. Jahrhundert. Ab dem 19. Jahrhundert bis 1944 ein Militärkrankenhaus. Zerstört und geplündert, nach 1974 rekonstruiert. Im Schloss hat das Zentrum für Zeitgenössische Kunst seinen Sitz.
heutige Funktion
Kunstgalerie, Restaurant und Bücherei
Zustand nach dem 2. Weltkrieg
stark beschädigt, zerstört wurde es nach dem Krieg
Im touristischen Bereich?
Ja | Warschauer Königsweg (Aleje Ujazdowskie)
Adresse
Jazdow 2, 00-467 Warszawa
Anfahrt
Nächste Metro-Station "Politechnika" 1,2 km entfernt | Bushaltestelle um die Ecke: Station "Plac na Rozdrozu" | städt. Fahrradverleihsystem Veturilo

Kurzbeschreibung des Palastes

Das Schloss wird heute rein öffentlich genutzt. Hier hat das Zentrum für Zeitgenössische Kunst seinen Sitz. Außerdem gibt es hier ein Restaurant, ein Café, eine Bücherei und ein Kino. Im Bezug auf eine Besichtigung hat das Schloss nur von außen einen Mehrwert. Zum letzten privat genutzt wurde das Gebäude im 18. Jahrhundert in der Zeit des letzten Königs von Polen Stanislaw August Poniatowski.

Was gibt es sonst noch im Schloss?

Das Schloss ist ziemlich groß. Hier ist neben dem ZfZK auch eine Bücherei, ein Café, ein Restaurant und ein Kino.

Café und Restaurant

Sie können ruhig auch hungrig zum Schloss kommen. Das Restaurant und das Café haben alles, was das Herz begehrt, wenn der Magen hungrig ist.

Kino und Bücherei

Dieses Kino ist dafür bekannt eher weniger bekannte Filme zu zeigen, so wie es sich für eine kulturelle Einrichtung gehört. Auch für nicht-polnische Besucher ist ein Kinobesuch eine Option, weil die Filme mit Untertiteln ausgestrahlt werden (nicht-englische Filme: polnische und englische Untertitel | polnische Filme: englische Untertitel).

Auch die hauseigene Bücherei kann ich empfehlen, da es dort auch englischsprachige Bücher gibt.

Unsere Tipps in der Umgebung

Name des Objekts

Beschreibung des Objekts

piaseczynski-kanal-warschau

umliegende Sehenswürdigkeiten

Name der Sehenswürdigkeit

Beschreibung der Sehenswürdigkeit

Hunde im Schloss

Hunde sind im Zentrum ein gerngesehener Gast. Sie müssen jedoch angeleint bleiben.

Barrierefreiheit

Das Museum ist gut vorbereitet für den Besuch von Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Äußern sie ihren Wunsch nach Hilfe, denn die Menschen hier machen das gerne.

Vor dem Schloss gibt es zwei Parkplätze für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Man kann vorher auch bis vor den Haupteingang vorfahren. Am Ende des Parkplatzes gibt es eine Sprechanlage, wo man das angeben kann.

Sitz des Zentrums für Zeitgenössische Kunst