Spezialthemen

Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

Pilsudski-Denkmal am Pilsudski-Platz

separator
Preis Königsweg
Details

Pilsudski-Denkmal am Pilsudski-Platz

Bild © Cybularny via wikimedia   |    English

pilsudski-denkmal-warschauDas Denkmal des Gründervaters der 2. Republik Polen (1918-1939/1989) Jozef Pilsudski steht an der Ostseite des Pilsudski-Platzes. Das Ansehen von Pilsudski in Polen kann mit demjenigen von Kemal Atatürk in der Türkei verglichen werden.

pilsudski-denkmal-warschau

Das ist eine touristische Übersicht über das Denkmal. Von einer detaillierten Beschreibung haben wir abgesehen, weil sich hier alles wissenswerte unterbringen ließ.

Das Denkmal steht am Königsweg, für welchen wir eine gesonderte Übersicht erstellt haben.

Art der Sehenswürdigkeit
Denkmal in Form einer stehenden Statue aus Bronze.
Im touristischen Bereich?
Ja | Warschauer Königsweg
Adresse
Plac Pilsudskiego, 00-073 Warszawa; neben dem Eingang zum Hotel Europejski (Raffles)
Wie zu erreichen?
Man sieht das Denkmal von jeder Stelle des Pilsudski-Platzes. Wenn man sich auf dem Königsweg befindet, muss man sich zum Haupteingang des Hotels Europejski***** begeben. Nur 50 m weiter steht das Denkmal.

Beschreibung

Das Denkmal

N ach dem Fall der Volksrepublik Polen 1989 entstand noch im selben Jahr das Bürgerkomitet des Bau des Pilsudski-Denkmals in Warschau. Das Denkmal wurde 1994 fertiggestellt und stand anfangs auf dem Gelände der Warschauer Zitadelle. Danach wurde es auf den gleichnamigen Platz verlegt.

Der Autor des Projektes war Tadeusz Lodziana. Das Denkmal wurde in der Marinewerft in Gdingen aus Bronze und Granit gegossen.

Das Denkmal wurde am 14.08.1995, dem 75. Jahrestag der Schlacht bei Warschau von 1920 enthüllt. An den Feierlichkeiten nahmen die Tochter von Jozef Pilsudski Jadwiga-Pilsudska-Jaraczewska sowie der damalige Präsident von Polen Lech Walesa teil.

Von den Militärs wird kritisiert, dass das Antlitz der Statue zum Grab des Unbekannten Soldaten gerichtet ist, was zur Folge hat, dass die Soldaten während der Feierlichkeiten mit dem Rücken zum Denkmal stehen. Das wird seitens der Soldaten als „ungewollte Missachtung“ betrachtet

Wer ist Pilsudski?

Pilsudski ist der Gründervater der 2. Republik Polen, die am 11. November 1918 unabhängig wurde. Pilsudskis Position in Polen lässt sich mit dem Ansehen von Kemal Atatürk in der Türkei vergleichen. Er ist allen Polen bekannt, auch wenn nicht alle genau wissen, wieso sie ihn kennen. Auch wird Pilsudskis Militärdiktatur mit viel Wohlwollen betrachtet. Kritik über Pilsudskis Politik und Weltanschauung wird in den Medien oder in der Fachliteratur nur selten hervorgehoben.

Jozef … Stalin?

Leider sieht Jozef Pilsudski in dieser Form wie Jozef Stalin aus. Dummerweise heißen beide Josef mit Vornamen. Es ist die Mütze und vor allem der auffällige Schnurrbart. Aber seid versichtert: wäre das eine Stalinsfigur, wäre sie vor langer Zeit eingeschmolzen worde.

Weitere Denkmäler

Andere Kategorien

palast-in-warschau

Palast oder Schloss

top-10-warschau

Top-10

klein-aber-fein

Klein, aber fein

Kontaktformular

    Jetzt Buchen