Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

Krolikarnia-Palast mit Parkanlage

separator
Preis ATB
Details

Krolikarnia-Palast mit Parkanlage

Der Krolikarnia-Palast ist umgeben von einem schönen Park mit frei stehenden Statuen und Figuren. Zudem ist im Palast selbst das Dunikowski-Museum. Die ganze Anlage befindet sich etwas abseits des Touristentrubels.

Im Palast befindet sich das Dunikowski-Museum, für welches wir eine gesonderte Übersicht erstellt haben.

Das ist eine touristische Übersicht über den Palast.. Für eine detaillierte Beschreibung klicken Sie bitte auf die folgende Box.

Internetseite des Museums

Entstehungszeit
1782 - 1786
Zustand nach dem 2. Weltkrieg
Völlig zerstört, rekonstruiert in den Jahren 1959 - 1964
Heutige Funktion
Xavery-Dunikowski-Museum
Im touristischen Bereich?
Nein | 5 km von der Innenstadt entfernt
Adresse
Pulawska 113 a, 02-707 Warszawa
Anfahrt
Die nächste Metrostation "Wierzbno" ist 800 m entfernt | städt. Fahrradverleihsystem Veturilo an der Metrostation | mit Fahrrad gut erreichbar

Kurzbeschreibung

Die Palast- und Parkanlage liegt auf der Anhöhe der Weichselböschung. Der Name Krolikarnia stammt von der Kaninchenzucht, die die Sachsenkönige hier im 18. Jahrhundert angelegt hatten (krolik = Kaninchen). Der Kammerherr Charle de Thomatis erwarb das Anwesen 1778 und baute die Residenz im Geiste des Klassizismus aus.

1816 kaufte Michal Radziwill die gesamte Palastanlage und richtete hier eine Bibliothek, eine Kunstgalerie und ein Museum ein. Die nachfolgenden Eigentümer blieben dieser Tradition treu. Leider ist 1879 nicht nur der Palast abgebrannt, sondern auch das ganze Inventar.

Das rekonstruierte Gebäude wurde während des 2. Weltkrieges (erneut) völlig zerstört. Die zweite Rekonstruktion erfolgte in den Jahren 1959 – 1964. Mit dem Abschluss der Rekonstruktion wurde hier das Xavery-Dunikowski-Museum eingerichtet.

Was gibt es sonst noch im Palast?

Café und Bücherei

krolikarnia-cafeIm Palast befindet sich ein sehr gemütliches und weiträumiges Café, wo es heiße wie kalte Getränke und auch Leckereien zum Beißen gibt. Zudem kann man auch in der Bücherei auch interessante Literatur erwerben. Klar, nicht jeder beherrscht die polnische Sprache, aber es gibt auch wortlose Fotoalben und gelegentlich englischsprachige Bücher.

Barrierefreiheit

Personen mit eingeschränkter Mobilität können sich oben auf der Anhöhe, also dort, wo sich der Palast befindet, fortbewegen, auch mit einem Rollstuhl oder einer Gehhilfe.

In den unteren Bereich des Parks führen  nur steile Treppen, einen Umweg gibt es hier leider nicht.

Hunde im Park

Hunde müssen an der Leine geführt werden.

Sonstige Verhaltensregeln

krolikarnia-verhaltensregeln

Alkoholverzehr im Park

Im Park ist es verboten anderen als den im Café gekauften Alkohol zu trinken.

Dresscode

Die Parkverwaltung bittet (!) im Park keine Bade- oder Strandbekleidung zu tragen.

Umliegende Sehenswürdigkeiten

Keine Einträge

Weitere Schlösser und Paläste in Warschau

Kontaktformular

    ---