Spezialthemen

Andere Städte

Folge uns

GO UP

Ostrogski-Palast (Sitz des Chopin-Museums)

separator
Preis Königsweg
Details

Ostrogski-Palast (Sitz des Chopin-Museums)

ostrogski-palast-in-warschauDer Ostrogski-Palast in Warschau wurde schon im 16. Jahrhundert erbaut. Heute befindet sich im Gebäude das Chopin-Museum, welches zu den besten Museen in Warschau gehört.

Kurzbeschreibung

Der Palast wurde Anfang des 16. Jahrhunderts von Janusz Ostrogski, dem Kastellan von Krakau, erbaut. Die Ostrogski-Familie gehörte damals zu den reichsten und einflussreichsten Magnatenfamilien in der Königlichen Republik Polen-Litauen, die litauischen Ursprungs war. Das Motiv des Baus war die Präsenz in Warschau, welches vom König von Polen Sigismund III. Wasa zur königlichen Residenzstadt und faktisch zur Hauptstadt ausgewählt wurde.

Der Palast ist für seine große Terrasse bekannt, die anfangs zusätzlich eine Verteidigungsfunktion hatte. Der Palast liegt am steilen Abhang der Weichselböschung, weshalb die Terrasse vor allem eine Aussichtsfunktion hatte. Die heute Form des Wohngebäudes erhielt der Palast unter der Gninski-Familie, die den Architekten Tylman van Gameren eingestellt hatte.

1859 wurde das Gebäude Sitz des Musikinstituts. Während des Warschauer Aufstandes von 1944 wurde der Palast zerstört und in den 50ern wiedererrichtet. Seit 1953 ist hier der Sitz des Chopin-Instituts (gegenüber vom Palast), im Palast selbst ist seit 2014 das Chopin-Museum, welches wir übrigens allen wärmstens empfehlen.

Entstehungszeit
Anfang des 16. Jahrhunderts
Zustand nach dem 2. Weltkrieg
Zerstört
Heutige Funktion
Sitz des Chopin-Museum
Im touristischen Bereich?
Ja | Königsweg (Nähe Nowy-Swiat-Straße)
Adresse
Tamka 41, 00-355 Warszawa (Palast) | Okolnik 1, 00-368 Warszawa (Chopin-Museum)
Wie zu erreichen?
ZU FUß: Der Palast ist über die Straßen Ordynacka oder Tamka erreichbar. BITTE BEACHTEN: Das Chopin-Museum hat eine andere Adresse (Okolnik 1), obwohl es sich im selben Gebäude befindet.
METRO: Die Metrostation "Nowy Swiat - Uniwersytet" ist nur 400 m entfernt
BUS: Auf der Nowy-Swiat-Straße halten an der Haltestelle "Ordynacka" zahlreiche Busse, u.a. die Touristenlinie 180.
STRAßENBAHN: Die nächste Straßenbahnhaltestelle ist 1 km entfernt (ulica Swietokrzyska).
ostrogski-palast-warschau-terrasse
Sicht auf die Terrasse des Palastes

Im Palast befindet sich heute das Chopin-Museum, für welches wir eine gesonderte Übersicht erstellt haben.

Touristische Übersicht
Königsweg | Eintritt: 6 €

Internetseite des Museums

Beitragsbild © Wistula

Weitere Schlösser und Paläste

Andere Kategorien

top-10-warschau

Top-10

denkmal-in-warschau

Denkmal

klein-aber-fein

Klein, aber fein

Kontaktformular

    Jetzt Buchen