Spezialthemen

Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

Kirche des Hl. Hyazinth [Neustadt]

separator
Preis
Details

Kirche des Hl. Hyazinth [Neustadt]

Webpage

Eintrittspreise

In Warschau wird in den Kirchen und anderen Gebetshäusern für das Betreten allein kein Eintritt verlangt. Lediglich für Museen oder Katakomben, die sich zumeist im Kellerbereich befinden.

Kurzbeschreibung
In den Jahren 1603-1639 erbaut. Die erste Kirche der Welt, die nach dem Heiligen Hyazinth benannt wurde. Um die Kirche kümmern sich die Dominikaner. 1944 zerstört und 1959 erneut eingeweiht.
Im touristischen Bereich?
Ja | Warschauer Neustadt
Adresse
Freta 10, 00-227 Warszawa
Kontakt Kloster
Tel.: +48 22 635 47 00 (Festnetz)
Kontakt Gemeindeverwaltung
Tel.: +48 22 831 24 73 (Festnetz)
Rollstuhlgerecht
Drei Treppenstufen vor dem Haupteingang

Die Kirche wurde in den Jahren 1603-1639 im Barockstil erbaut. Man vermutet Giovanni Battista Trevano als Architekten.

Hinter der Kirche befindet sich das Dominikanerkloster.

Das Gebetshaus wurde während des Warschauer Aufstandes von 1944 völlig zerbombt. 1959 wurde sie erneut eingeweiht.

    Jetzt Buchen