Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

Korczakianum

separator
Price ATB | Eintritt: kostenlos
Scroll down

Korczakianum

Bild © Walking Poland   |    English

Janusz Korczak hat ein wesentlich anspruchvolleres Museum verdient. Aber immerhin können Sie in diesem Erinnerungszentrum interessante Fakten über sein Leben und Wirken erfahren.

Das ist eine touristische Übersicht über das Museum. Für eine detaillierte Beschreibung klicken Sie bitte auf die folgende Box.

Führung mit uns

Im Korczakianum bieten wir keine expliziten Führungen an. Wir haben jedoch sehr guten Kontakt zur Museumsverwaltung und können bei der Organisation eines Besuches helfen.

Internetseite des Museums

Das Museum befindet sich in der Nähe des Business City Center, für welches wir eine gesonderte Übersicht erstellt haben.

Eintrittspreise

Kostenlos
Für individuelle Gäste
Gruppenticket (20-30 Personen)
150 PLN / 90 PLN
ISIC-Ausweis
Nein
Warsaw Pass
Nein

Der Warsaw Pass ist ein Combo-Touristen-Ticket. | Hier erfahren Sie mehr |

Man kann ein Touristenticket für alle Filialen des Stadtmuseums für 7 Tage erwerben: Stadtmuseum (Hauptfiliale); Museum Warschau-Praga; Museum Warschau-Wola; Druckereimuseum; Korczakianum, Palmiry; Interpretationszentrum für das Kulturerbe; Pharmaziemuseum; Barbakan-Museum; Museum des Feldordinariats

Preis: 60 PLN / 40 PLN

E-Ticket auf Museumsseite kaufen

korczak-warschau
Die Ausstellung
Thema der Ausstellung
Leben und Wirken von Janusz Korczak in Warschau
Raum und Zeit
v.a. Jüdisches Ghetto in Warschau 1940-1943
Im touristischen Bereich?
Nein | Mit Metro erreichbar
Kontakt
+48 22 632 30 27
Adresse
Jaktorowska 6, 01-202 Warszawa
Anfahrt
METRO: Metrostation "Rondo Daszynskiego" ist 800 m entfernt.
BUS / BAHN: Mit dem Bus oder der Straßenbahn bis zur Haltestelle "Okopowa".
FAHRRAD: Sehr gute Fahrradanbindung. Vom Zentrum am besten entlang der Swietokrzyska, Prosta und Towarowa.
Öffnungszeiten
Di-Fr | 10-16 Uhr
Geschlossen
Mo + Sa + So
Letzter Einlass
30 Min. vor Schließung
Audioguide DE
Nein
Hausinterne Museumsführer
Ja, nur mit Gruppen (Englisch)
Besichtigungsdauer privat
45 Minuten
Sprache der Beschriftungen
Polnisch | Englisch
Zahlungsmethoden
Individuell kostenlos; sonst nur Bar

Warum empfehlen wir das Museum?

Wir sind beeindruckt von der enormen Arbeit von Janusz Korczak und vor alllem von seinem Einsatz für das Engagement für die Rechte der Kleinsten unter uns. Das Museum ist sicherlich nicht das „schönste“ oder informativste, was auch der Grund dafür ist, wieso es nicht in unserer Top-Liste ist, aber dennoch ist es ein Museum, welches daran erinnert, was wichtig ist.

Es ist uns bewusst, dass die meisten nur für kurze Zeit nach Warschau kommen, daher richtet sich diese Gedenkstätte auch eher an diejenigen, die ihr Wissen etwas schleifen wollen.

Kurzbeschreibung

Die Anzahl der authentischen Gegenstände von Janusz Korczak ist relativ gering, aber viel wichtiger ist seine humanwissenschaftliche Hinterlassenschaft, vor allem sein Einsatz für die Anerkennung der Kinderrechte als Teil der Menschenrechte.

Das Gebäude gehört nicht mehr dem Museum. Es wurde 1910-1912 gebaut. Janusz Korczak war von 1912 bis 1943 Direktor der Schule.

Barrierefreiheit

Das Korczakianum ist einem historischen Gebäude in der ersten Etage. Daher informiert die Museumsverwaltung auf ihrer Seite, dass es nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist. Lediglich am Haupteingang gibt es für die zwei zu bewältigenden Treppenstufen eine Rollstuhlrampe.

Die besten Museen in Warschau

Siehe auch

Im Korczakianum bieten wir keine expliziten Führungen an. Wir haben jedoch sehr guten Kontakt zur Museumsverwaltung und können bei der Organisation eines Besuches helfen.

Füllen Sie dafür das angehängte Kontaktformular einfach aus.


    Kontaktformular

      ---