Spezialthemen

Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

Konditorei-Café Stzralkowski | Tradition ist alles!

separator
Preis Altstadt
Details

Konditorei-Café Stzralkowski | Tradition ist alles!

Bild © Walking Poland   |    English

konditorei-warschau-strzalkowskiStrzalkowski in Warschau ist ein Café und eine Konditorei in einem. Es ist meine Lieblingskonditorei, weil mich hier alles an meine Kindheit erinnert. Man bekommt hier klassische Kuchen, wie sie Oma gemacht hat, und kann diese gemütlich im Lokal genießen. Das ist definitiv einer unserer Geheimtipps. Das Lokal befindet sich in der Altstadt.

zygmuntowka-kuchen-aus-warschau
Zygmuntowka. Diesen Warschauer Kuchen gibt es nur hier!

Das ist eine touristische Übersicht mit allem wissenswerten über das Konditorei-Café Strzalkowski

Internetseite des Kaffeehauses

Preisspannen

Kuchen
10 - 14 PLN pro Stück
Tee
10 PLN
Heiße Schokolade
12 PLN
Kaffee
10 - 14 PLN
Kalte Getränke
4 - 8 PLN

Kaffe + teuerster Kuchen = 22,50 PLN

Art von Betrieb
Café und Konditorei
Kategorie
Familienbetrieb
Spezialität des Hauses
Hausgemachte Kuchen
Im touristischen Bereich?
Ja | In der Altstadt
Sitzplatzreservierung möglich?
Nein
Kontakt
strzalkowski@poczta.fm
+48 22 827 11 26

Die Hauptfiliale befindet sich im Süden der Stadt. Eine zweite Zweigstelle wurde 2005 im Stadtbezirk Wilanow eröffnet. Seit 2009 gibt es das Lokal in der Altstadt von Warschau. Auf dem Stadtplan haben wir nur die altstädtische Konditorei markiert.

Öffnungszeiten
Mo - So | 10 - 19 Uhr
Alkohol im Angebot?
Nein
Für große Gruppen geeignet?
Nein
Sitzplätze gesamt
18
Zahlungsmethoden
Bar und Karte
Bedienung am Tisch
Bestellung und Bezahlung an der Kasse | Getränke werden zum Tisch gebracht
Bedienungszuschlag
Nein
Trinkgeldempfehlung
Betrifft nicht. Zahlung bei Bestellung.
Kinderhochstühle
Nein
Tiere
Tiere sind nicht erlaubt
Free Wifi
Nein

Hier gibt es keine Toiletten!

strzalkowski-warschau-cafe
Das Café Strzalkowski - gemütlich und familiär!

Warum empfehlen wir das Konditorei-Café?

Auf der Internetseite können wir lesen, dass bei Strzalkowski „Kuchen wie früher entstehen, die ziemlich gewöhnlich sind, aber außergewöhnlich lecker schmecken“. Und wir glauben diesem Familienbetrieb. Antoni, einer unserer Stadtführer, ist im Prinzip schon ein Dauergast in diesem Lokal. Sei es, dass er mit seinen Gästen eine Pause einschlägt oder nach Beendigung der Führung entspannt und die Eindrücke verarbeitet.

Alles, was man hier kaufen kann, ist handgemacht und besteht aus qualitativ hochwertigen Produkten. Und das schmeckt man bei jedem Bissen. Vor allem gibt es hier Kuchen, die an die Kindheit erinnern. Kuchen wie die die W-Z, Kremowka Papieska oder Makowiec (Mohnkuchen) sind die Verbindung zu längst vergessenen Zeiten, die hier wieder lebendig werden. Alles wird gemäß alter Fertigunskunst hergestellt, man muss sich also auf eine volle Ladung Kalorien einstellen.

Der Betrieb existiert in seiner heutigen Form seit 1948. Der Hauptsitz befindet sich im Süden der Stadt. In der Altstadt gibt es ihn seit seit 2009. Er ist eine Alternative zu den gluten-, zucker-, fett- oder nussfreien Produkten in den modernen Konditoreien und erhält ein gesundes Gleichgewicht zwischen Tradition und Moderne.

Spezialität des Hauses

Die Spezialität des Hauses und zugleich der absolute Geheimtipp ist der Kuchen Zygmuntowka. Er wurde in einem Konditoreien-Wettbewerb gekürt, hat jedoch keine weitere Karriere mehr gemacht. Deshalb gibt es ihn in Warschau nur im Konditorei-Café Strzalkowski in der Altstadt.

Barrierefreiheit

Das Konditorei-Café Strzalkowski in der Altstadt ist leider nicht barrierefrei. Man muss zunächst drei sehr hohe Treppen steigen. Innendrin ist es ebenfalls ziemlich eng, vor allem für Rollstuhlfahrer.

Weitere empfehlenswerte Cafés

Andere Kategorien

bar-in-warschau

Bars

club-in-warschau

Clubs

warschau-besondere-plaetze

Hot Spots

Kontaktformular

    Jetzt Buchen