Spezialthemen

Andere Städte

Folge uns

Folge uns

GO UP

ZOO

separator
Preis ATB | Sommer
Details

ZOO

English

zoo-tierpark-warschauDer Zoo in Warschau ist der perfekte Ort für einen Familienausflug. Auch Erwachsene können hier von dem Stadttrubel entspannen. In der Sommersaison eine schöne Aktivität für Jung und Alt.

warschau-zoo-esel

Das ist eine touristische Übersicht über den Zoo in Warschau. Wir konnten hier alles wissenswerte unterbringen und haben von der sonst üblichen detaillierten Beschreibung abgesehen.

April bis September

Eintrittspreise

Kostenlos
Menschen mit Behinderungen, Kinder bis 3 Jahre, Senioren über 75,
Normal
30 PLN
Ermäßigt
20 PLN
Familienticket 2 + 1
70 PLN pro Familie
Familienticket 2 + 2 und mehr
20 PLN / pro Person
Jahresticket normal
100 PLN
Jahresticket ermäßigt
60 PLN

Die Preise im Winter von Oktober bis März sind geringer.

Internetseite des Veranstalters

E-Ticket beim Veranstalter

warschau-zoo-eingang
Art der Aktivität
Familienausflug oder Spaziermöglichkeit mit Entertainment
Geeignet für folgende Altersgruppen
Familien; vor allem für Kinder ein Highlight
Im touristischen Bereich?
Ja | Stadtbezirk Praga (Nord)
Kontakt (ZOO)
+48 22 619 40 41
zoo@zoo.waw.pl
Adresse
zoo@zoo.waw.pl
Wie zu erreichen?
STRAßENBAHN: Die nächstliegende Haltestelle "Ratuszowa-ZOO" ist nur 500 m entfernt.
Saison
Vor allem in der Sommersaison geeignet. Auch im Winter geöffnet.
Öffnungszeiten
Der Zoo ist täglich von 9:00 Uhr geöffnet und schließt:
Jan. + Dez.: 15:30 Uhr / 16:00 am Sam + Feiertag
Feb. + Nov.: 16:00 Uhr
März + Okt.: 17:00 Uhr
Apr. - Sep.: 18 Uhr
Letzter Einlass
Die Kassen schließen 1 Stunde vor Schließung
Zahlungsmethoden
Bar und Karte
Auto- und Busparkplätze
Es gibt Autoparkplätze, allerdings sind es nicht sonderlich viele. Lieber kommt man mit den ÖPNV oder mit dem Fahrrad.

Beschreibung

jan-zabinski-warschau-zoo

Jan Zabinski

Der Zoo wurde am 11. März 1928 eröffnet. Ursprünglich lebten hier 475 Tiere auf einer Fläche von 12 Hektar. Gegenwärtig hat der Zoo nahezu 40 Hektar. Am 1. Juni 1929 wurde Jan Zabinski, Juniorprofessor der Warschauer Naturwissenschaftlichen Universität, zum Direktor ernannt. Bekannt wurde er durch den Film „Die Frau des Zoodirektors“, der die Geschichte von Antonina und Jan Zabinski während des 2. Weltkrieges erzählt. Das Ehepaar versteckte Juden im Keller des Hauses und half ihnen dem Tod zu entrinnen.

Der 2. Weltkrieg hatte den Tod nahezu aller Exemplare zur Folge. Jan Zabinski und seine Nachfolger verhalfen dem Tierpark zur erneuten Größe und Bekanntheit. Die Wiedereröffnung erfolgte am 22. Juli 1949.

zoo-warschau-karte

Barrierefreiheit

Der Zoo ist barrierefrei.

Weitere Freizeitaktivitäten

warschau-sommeraktivitaeten

Sommer

winter-in-warschau

Winter

Jetzt Buchen